Mühlenbetriebe (8)

Das Flüsschen Losse mit seiner konstanten Fließgeschwindigkeit und die verkehrsgünstige Lage waren schon früher - nachweislich seit dem 15. Jahrhundert - die Vorausetzung für verschiedene Wasserkraft betriebener Mühlen in unserer Heimat. Die heute erhaltenen Gebäudeteile des Messinghofes befinden sich in der Leipziger Straße 291. Auf diesem Gelände stand vorher die "Forstmühle", die vermutlich mit der 1407 erwähnten "Faustmühle" identisch ist. Auf dem Bild ist die Toreinfahrt des Messinghofes zu Beginn des letzten Jahrhunderts zu sehen.

Hier finden Sie Beiträge, Texte, Fotos, Tondokumente oder Videos über Mühlen sowie Industrie und Gewerbebetriebe, deren Existenz auf der Ausnutzung der Wasserkraft beruhten, im oder aus dem Kasseler Osten.

Zurück zur Themenbibliothek

Ein Haus
1450-1499: Die älteste Papiermühle in Hessen-Cassel
Thema: Firmen- und Industriegeschichte, Mühlenbetriebe
Beitrag: Text
Vom 01.10.2012
Zu 53% empfehlenswert
 
Ein Haus
1650-1699: Der Messinghof -Wiege des Herkules
Thema: Firmen- und Industriegeschichte, Mühlenbetriebe
Beitrag: Text
Vom 27.06.2009
Zu 52% empfehlenswert
 
Ein Haus
1700-1749: Inselweg
Thema: Stadtentwicklung, Mühlenbetriebe
Beitrag: Text
Vom 17.10.2009
Zu 49% empfehlenswert