Betriebshof Sandershäuser Straße (2)

Ansicht des wiederaufgebauten Gebäudekomplexes Betriebshof KVG nach 1970 Quelle:Wolfgang Kimpel, 1995

Bereits 1929 erwarb die Kasseler Omnibus-Gesellschaft (KOG) den Betriebshof in der Sandershäuser Straße. Am 13.6.1939 wurde mit der Neuorganisation der Straßenbahn die KOG von der Kasseler Verkehrs Gesellschaft (KVG) gekauft. Noch heute befindet sich an dieser Stelle der Betriebshof für die Busse der KVG.

 

Zurück zur Themenbibliothek

Ein Haus
1927: Vom "Auto-Peter" über die "KOG" zur "KVG" - Omnibusverkehr im Kasseler Osten
Thema: Stadtentwicklung, Handel und Dienstleistungen
Beitrag: Text
Vom 06.01.2012
Zu 52% empfehlenswert
 
Ein Haus
1941: Wir Schaffner hatten Angst vor den Frauen
Thema: Zweiter Weltkrieg, Menschen erzählen
Beitrag: Text
Vom 18.10.2012
Zu 49% empfehlenswert