Drahtbrücke Kassel (1)

Drahtbrücke, Blick vom Auedamm zur Unterneustadt 2015 (Foto: Erhard Schaeffer)

Brücken haben für eine Stadt von alters her schon immer eine große Bedeutung gehabt. Die Drahtbrücke, eine Hängebrücke, deren Drahtsystem an zwei Pylonen aufgehängt ist, geht seit 1870 über die Fulda vom Kasseler Auedamm mit einer Spannweite von 84 m zur Sternstraße in der Unterneustadt. In den 140 Jahren ihrer Existenz ist sie mehrmals beschädigt und wieder in Stand gesetzt worden.

Hier finden Sie Beiträge, Texte, Fotos und persönliche Schilderungen über die Drahtbrücken, die die Altstadt mit der Unterneustadt verbindet.

 

Zurück zur Themenbibliothek

Ein Haus
1870: Die Drahtbrücke über die Fulda
Thema: Fotos, Tonaufnahmen und Videos, Kommunale und staatliche Einrichtungen
Beitrag: Text
Vom 20.10.2015
Zu 54% empfehlenswert