Dorfplatz an der Losse (26)

Die Ansichtskarte von 1906 zeigt den Dorfplatz. (Archiv: H. Schagrün, Niestetal)

Der Dorfplatz mit der Losse ist der Mittelpunkt des Dorfes Bettenhausen. Auf der linken Seite sieht man die Marienkirche, davor das alte Bürgermeisteramt und am rechten Bildrand den Elbeltshof. Der Blick geht über die Staustufe auf den Mühlgraben (kleine Losse), der vorbei am Elbeltshof zum Teil unterirdisch weiter zum Agathof sowie zur Pulvermühle in der Unterneustadt führt und schließlich an der Fulda endet.

Hier finden Sie Beiträge, Texte, Fotos und persönliche Schilderungen über den Dorfplatz, die Losse und den Stadtteil Bettenhausen.

 

 

Zurück zur Themenbibliothek

Ein Haus
1988: Ein Schattendasein
Thema: Bildende Kunst/Ausstellungen, Bedeutende Persönlichkeiten
Beitrag: Text
Vom 24.06.2016
Zu 58% empfehlenswert
 
Ein Haus
1906: Ursprung der Straßennamen der ehemals eigenständigen Gemeinde Bettenhausen
Thema: Stadtentwicklung, Chronisten und Biografen
Beitrag: Text
Vom 22.10.2016
Zu 52% empfehlenswert
 
Ein Haus
2005: Die Losse zu allen Zeiten ein beliebter Kinderspielplatz
Thema: Jugend- und Kindheitserinnerungen, Menschen erzählen
Beitrag: Text
Vom 13.02.2013
Zu 51% empfehlenswert