Osterholzstraße (5)

Osterholzstrasse  21-27 im Jahr 1926 (Foto: Carl Steinigk)

Der Stadtverordnete Carl Steinigk war Eigentümer des mehrgeschossigen Gebäudes, Osterholzstraße 21, am linken Bildrand neben der Lossebrücke und wohnte dort mit seiner Familie.
Die Straße ist nach ihrem Verlauf in Richtung des Osterholzes benannt. Das "Osterholz", einst eine Waldparzelle am Wege nach Heiligenrode, hieß nicht nach dem christlichen Osterfest, sondern nach seiner Lage im Osten von Bettenhausen.

Hier finden Sie Beiträge, Texte, Fotos und persönliche Schilderungen über die Osterholzstraße im Kasseler Osten.

Zurück zur Themenbibliothek

Ein Haus
2005: Richard Vicum - der letzte seiner Zunft
Thema: Firmen- und Industriegeschichte, Industrie und Gewerbe
Beitrag: Text
Vom 20.08.2015
Zu 54% empfehlenswert
 
Ein Haus
1909: Carl Steinigk- Stadtverordneter für Bettenhausen
Thema: Stadtteilkultur, Bedeutende Persönlichkeiten
Beitrag: Text
Vom 20.08.2009
Zu 53% empfehlenswert