Unterneustadt (16)

Merianplan von 1646 (Archiv: Stadt Kassel)

Die von Heinrich I. als Brückenkopf rechts der Fulda gebaute Befestigungsanlage war die Keimzelle der Unterneustadt. Urkundlich erwähnt wird das "Dörfchen", wie sie von den Bewohnern liebevoll genannt wird, erstmals 1283.

Hier finden Sie Beiträge, Texte, Fotos und persönliche Schilderungen über den Stadtteil Unterneustadt.

Zurück zur Themenbibliothek

Ein Haus
1910: Karl Branner - echter Unterneustädter Junge
Thema: Stadtteilkultur, Bedeutende Persönlichkeiten
Beitrag: Text
Vom 02.05.2016
Zu 55% empfehlenswert
 
Ein Haus
1928: 90 Jahre Zissel-Aus der Heimat des Zissels
Thema: Anekdoten, Chronisten und Biografen
Beitrag: Text
Vom 05.06.2016
Zu 53% empfehlenswert
 
Ein Haus
1800-1849: Unterneustädter Kirchplatz im Wandel der Zeit Teil 1 bis 1943
Thema: Stadtentwicklung, Kommunale und staatliche Einrichtungen
Beitrag: Text
Vom 20.03.2016
Zu 52% empfehlenswert